Pinterest_Social-Emotion_Beitragsbild-1-930x620-1

PINTEREST MARKETING ALS CHANCE FÜR IHR UNTERNEHMEN

von isabell / 18. Dezember 2019

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte …
Getreu diesen Sprichwortes werden Informationen in der heutigen digitalen Welt nicht mehr nur in Textform, sondern vor allem durch Bilder kommuniziert.
Die Bekannt- und Beliebtheit des sozialen Netzwerkes Instagram rückt in den Hintergrund, denn es gibt noch eine Social Media – Plattform, die hauptsächlich mit hochwertigen visuellen Inhalten arbeitet: Die Online-Pinnwand Pinterest.

WAS ZEICHNET PINTEREST AUS?

Der Name Pinterest setzt sich aus den englischen Wörtern “pin” (anheften) und “interest” (Interesse) zusammen und spiegelt bereits das Konzept der Plattform für ihre Nutzer wider. In erster Linie geht es darum, dem Nutzer Freiraum für die individuelle Gestaltung der Online-Pinnwand nach seinen eigenen Interessen zu bieten, was letztendlich den Mehrwert des Social Media Netzwerkes ausmacht.

Durch das Auflisten persönlicher Interessen im Laufe des erstmaligen Benutzens der Social Media-Plattform wird dem Nutzer eine persönliche Pinnwand aus Bildern anderer Nutzer zusammengestellt – ob Mode, Rezepte oder Interior-Design, zu jedem Interessengebiet lassen sich Bilder vorfinden, die über eine integrierte Suchfunktion auch gezielt ausfindig gemacht werden können. Pinterest legt bei den Suchergebnissen vor allem Wert darauf, dass relevante Ergebnisse angezeigt werden und funktioniert daher ähnlich wie beispielsweise die Suchmaschine Google.

Die Plattform ist allerdings nicht nur eine Möglichkeit, um externe Links und Bilder zu sammeln: Der Nutzer fokussiert sich hauptsächlich darauf, eigene Pinnwände in beliebiger Anzahl zu kreieren. Diese können – wie auch Pinnwände im alltäglichen Gebrauch – dazu genutzt werden, Ideen und Inspirationen zu sammeln und interessante Bilder zu vermerken, d.h. sogenannte Pins zu erstellen.

TRAFFIC UND BRANDING-EFFEKTE DURCH PINTEREST-MARKETING ERZIELEN

Im Social Media Marketing gewinnt Pinterest immer mehr an Bedeutung: Viele Unternehmen beziehen die virtuelle Pinnwand mitsamt ihren vielseitigen Features mittlerweile in ihre Social Media Marketing Strategie ein und generieren über die Social Media-Plattform so einen großen Anteil ihres Social Traffics.

Grund dafür ist, dass auf einen enorm großen Nutzerkreis zurückgegriffen werden kann: Über 250 Millionen Menschen nutzen Pinterest regelmäßig – Tendenz steigend.

Wichtig für den Erfolg ist dabei, dass die Posts Ihres Unternehmensprofils mitsamt beigefügten Bildern und Texten einerseits auf die Bedürfnisse Ihrer Nutzer optimiert werden und darüber hinaus eine möglichst kreative und ansprechende Gestaltung vorweisen. Je besser dies gelingt, desto mehr User pinnen und speichern die Beiträge. Infolgedessen werden diese von Pinterest besser bewertet, was für die Sichtbarkeit der Posts Ihres Unternehmens in den Suchergebnissen entscheidend ist.

Marketing über die Social Media-Plattform Pinterest ist allerdings nicht die richtige Wahl, wenn in kurzer Zeit große Erfolge erzielt werden sollen, da eine signifikante Reichweite erst durch regelmäßige Interaktion und Post-Aktivität aufgebaut werden kann.

Viele Unternehmen beziehen Pinterest für Social Traffic in ihre Social Media Marketing-Strategie mit ein.

WIE KÖNNEN SIE ÜBER PINTEREST-MARKETING DIE PERSÖNLICHE BINDUNG ZU IHREN KUNDEN STÄRKEN UND IHRE REICHWEITE AUSBAUEN?

Vorrangig erleichtert das Konzept der Social Media-Plattform es Unternehmen, ihren Kunden auf Augenhöhe zu begegnen und somit die Kundenbindung maßgeblich zu stärken. Dementsprechend ist es empfehlenswert, Ihren Unternehmensauftritt auf Pinterest emotional und kundennah zu halten und durch eine Auswahl passender Bilder den Nutzern auch Einblicke in die Markenidentität Ihres Unternehmens zu präsentieren.

 

Pinterest mag aus Nutzersicht lediglich als eine Sammlung individueller Interessen erscheinen, doch das Netzwerk stellt für Ihr Unternehmen eine große Chance dar, neben potentiellen Kunden auch Reichweite für Ihre eigene Website zu generieren. Das Anfügen einer URL an die Bilder des Unternehmensprofils, die auf Pinterest hochgeladen und letztendlich verbreitet werden, ermöglicht es, gezielt Traffic auf Ihre Firmenhomepage zu lenken.

 

Neben dem Traffic-Aspekt sind auf Pinterest vor allem Branding-Effekte von zentraler Bedeutung. Denn die vergrößerte Reichweite unterstützt indirekt auch die Markenbekanntheit – somit können Unternehmen Pinterest als Portfolio für die Produktpräsentation nutzen und Produkte oder Angebote bewerben. Indem Sie aber beispielsweise zeigen, wie vielfältig die Produkte Ihres Unternehmens eingesetzt werden können, dienen die Pinnwände weit über die reine Produktvorstellung hinaus auch der Inspiration der User.

Zudem bietet Pinterest seit geraumer Zeit die Möglichkeit, eine Integration zwischen E-Commerce und der Plattform zu schaffen. Social Commerce ist nach wie vor eine wichtige und nicht zu unterschätzende Thematik, welche unbedingt in der Strategie eines E-Commerce Unternehmens etabliert sein sollte.

 FAZIT – WELCHE CHANCEN HÄLT PINTEREST-MARKETING FÜR IHR UNTERNEHMEN BEREIT?

Pinterest-Marketing birgt für Ihr Unternehmen ein großes Potential.

Das Ausschöpfen der vielfältigen Möglichkeiten, welche die Online-Pinnwand zu bieten hat, um ein ansprechendes Unternehmensprofil zu erstellen, erleichtert das Generieren von Social Traffic maßgeblich und stärkt darüber hinaus die Kundenbindung.

Sie möchten mehr zum Thema Pinterest erfahren und Ihre Social Media Marketing-Strategie optimieren? Dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!